Sammlung Cserni

„Ich möchte im Endeffekt die Zeit, in der ich lebe, durch eine zeitgenössische Sammlung dokumentieren und hoffe, dass dieses Sammeln in der nächsten Generation weitergeführt wird.“ Martin Cserni

Gemeinsam mit Thomas Redl (Konzept, Kuration) und Stefan Joch (Grafik) wurden wir mit der wissenschaftlichen Bearbeitung und Dokumentation der Sammlung in einem Buch beauftragt. Der Band präsentiert erstmals die Werke der Sammlung Cserni – beginnend mit den 1960er Jahren, dem Wiener Aktionismus, Malereien der 1980er und 1990er Jahre bis hin zu Positionen aktueller Kunst, ergänzt um drei Essays der Autoren Peter Keicher, Lucas Gehrmann und Florian Steininger, einem einführenden Text von Christa Steinle und einem Interview mit Franz und Martin Cserni. Folio Verlag, Wien, Bozen, 2011.

  • sammlungcserni_detail
  • cserni_3
  • IMKOLLEKTIV_11.2013_13781
  • cserni_4
  • IMKOLLEKTIV_11.2013_213886
  • IMKOLLEKTIV_11.2013_213887
  • IMKOLLEKTIV_11.2013_213881
  • IMKOLLEKTIV_11.2013_213884
  • cserni_5
  • IMKOLLEKTIV_11.2013_213879
  • cserni_7
  • sammlungcserni_detail_1
  • Volgger
    ULRICH – Cafe, Restaurant, Bar
    Sclable – Business Application Development. Accelerated.
    Superscape 2014 Review
    Superscape 2014
    Heimbau
    TERRA ROSSA – Mediterrane Köstlichkeiten in Ottakring
    Am Kutschkermarkt
    Perspektiven Integration – ÖIF
    Superscape 2016
    eigensinnig – Mode für Kreative, Querdenker und Visionäre
    Wall Gruppe
    Griesgasse 28
    Kärtnerstraße 538 – Immobilien Exposé
    23degree
    Petit Bateau
    Wall Immobilien
    am Griesplatz – Immobilien Exposé
    Körösistrasse
    Calia
    Bertolaso
    Billrothgasse 10
    Hallo Österreich
    Bettina Warlits – Systemische Familientherapie
    shareme
    Servitenhof – Berggasse 37
    Salmgasse
    Gabler Gibel & Ortner
    Reaktor
    Dorda Brugger Jordis wird zu DORDA
    Deutsche Bank Ideenwettbewerb
    Christian Eisenberger – Barbiekuh
    Fischer, Hörnisch Immobilien
    Das Exponential
    Nitsch Museum