Nitsch Museum

Das Nitsch Museum in Mistelbach präsentiert, erforscht und dokumentiert das Gesamtwerk des Künstlers Hermann Nitsch. Wir wurden dafür mit einem kompletten Redesign der Corporate Identity beauftragt.

Im Zentrum der Idee steht das Malhemd des Künstlers, das Nitsch nicht nur während des Schaffensprozesses trägt, sondern das sich auch häufig in den abgeschlossenen Arbeiten wiederfindet und so zu einem Symbol für die Kunst und den Künstler an sich wurde. Der Negativraum zwischen den beiden Buchstaben “n” und “m” – um den Zusatz des Hemdausschnittes ergänzt – bildet dieses Malhemd. Subtil, reduziert, zeitgenössisch.

  • nitschmuseum_detail
  • IMKOLLEKTIV_11.2013_213850
  • nitschmuseum_logotype
  • IMKOLLEKTIV_11.2013_213839
  • IMKOLLEKTIV_11.2013_213899_1
  • nitschmuseum_detail_2
  • IMKOLLEKTIV_11.2013_213900_1
  • IMKOLLEKTIV_11.2013_213903
  • nitschmuseum_detail_1
  • IMKOLLEKTIV_11.2013_213902
  • IMKOLLEKTIV_11.2013_213906
  • nitschmuseum_screendesign_visu
  • nm_fassade_visu_1
  • ULRICH – Cafe, Restaurant, Bar
    Petit Bateau
    Wall Gruppe
    Sclable – Business Application Development. Accelerated.
    Das Exponential
    Christian Eisenberger – Barbiekuh
    Bertolaso
    karner-samara.com
    Deutsche Bank Ideenwettbewerb
    shareme
    Am Kutschkermarkt
    eigensinnig – Mode für Kreative, Querdenker und Visionäre
    Perspektiven Integration – ÖIF
    Fischer, Hörnisch Immobilien
    Superscape 2016
    Salmgasse
    Sclable Videos
    Griesgasse 28
    Hallo Österreich
    23degree
    Sammlung Cserni
    Heimbau
    Servitenhof – Berggasse 37
    Sammlung Cserni Webdesign
    Kärtnerstraße 538 – Immobilien Exposé
    Wall Immobilien
    Superscape 2014
    Billrothgasse 10
    Calia
    Bettina Warlits – Systemische Familientherapie
    Superscape 2014 Review
    Sustainable Samothraki
    Milkshop
    TERRA ROSSA – Mediterrane Köstlichkeiten in Ottakring
    Gabler Gibel & Ortner
    Dorda Brugger Jordis wird zu DORDA
    Körösistrasse
    am Griesplatz – Immobilien Exposé
    Reaktor
    Volgger