Christian Eisenberger – Barbiekuh

Im Auftrag der Sammlung Cserni produzierten wir “Barbiekuh” – das neue Kunstbuch von Christian Eisenberger. Das Hardcover zeigt auf 176 Seiten Arbeiten aus dem Werkzyklus der Brandbilder. “Im Laufe eines Räucherverfahrens, das über acht Stunden dauern kann und oft bis an die äußerste Grenze der Zerstörung betrieben wird, entstehen die Räucherblätter unter der geduldigen Aufsicht des wartenden Künstlers. Was an der Oberfläche des Papiers haften bleibt, sind visuelle Spuren der sich im Bild verflüchtigenden Präsenz der lebendigen Flamme und deren unermüdliche dynamische Kraft – flüchtige Simulacra des Lebens und zugleich nuancierte Abbilder des sicheren Todes.” Giorgio Palma

Einige Eindrücke der begleitenden Ausstellung und Buchpräsentation finden Sie hier.

  • Eisenberger_fotos_1
  • Eisenberger_fotos_2
  • Eisenberger_fotos_3
  • Eisenberger_fotos_4
  • Eisenberger_fotos_5
  • Eisenberger_fotos_8
  • Eisenberger_fotos_6
  • Eisenberger_fotos_7
  • Eisenberger_fotos_11
  • Eisenberger_fotos_9
  • Eisenberger_fotos_12
  • Eisenberger_fotos_10
  • Sammlung Cserni
    ULRICH – Cafe, Restaurant, Bar
    Das Exponential
    Servitenhof – Berggasse 37
    Nitsch Museum
    Bettina Warlits – Systemische Familientherapie
    23degree
    Hallo Österreich
    am Griesplatz – Immobilien Exposé
    Superscape 2014 Review
    shareme
    Heimbau
    Kärtnerstraße 538 – Immobilien Exposé
    Wall Immobilien
    Am Kutschkermarkt
    Sclable – Business Application Development. Accelerated.
    Calia
    Fischer, Hörnisch Immobilien
    Superscape 2016
    eigensinnig – Mode für Kreative, Querdenker und Visionäre
    Volgger
    Bertolaso
    Perspektiven Integration – ÖIF
    Salmgasse
    Gabler Gibel & Ortner
    Dorda Brugger Jordis wird zu DORDA
    Billrothgasse 10
    Griesgasse 28
    Wall Gruppe
    Petit Bateau
    TERRA ROSSA – Mediterrane Köstlichkeiten in Ottakring
    Reaktor
    Deutsche Bank Ideenwettbewerb
    Superscape 2014
    Körösistrasse